75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 17. Januar 2022, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
08.08.2013 / Inland / Seite 5

Prügel in der Wache

In München versuchte ein Polizist, Körperverletzung im Amt als Notwehr darzustellen. Sein Opfer war zum Tatzeitpunkt mit Handschellen gefesselt

Claudia Wrobel
Ein gezielter Faustschlag in das Gesicht einer gefesselten Frau hat Folgen. Die Wehrlose erleidet einen Bruch des Nasenbeins und des Augenhöhlenbodens und wird danach liegengelassen. Erst der eintreffende Notarzt nimmt sich ihrer an. Der Vorfall ereignete sich nicht in einer dunklen Gasse, sondern im Januar in einer Münchner Polizeiwache. Am Dienstag hat das Amtsgericht München den Gewalttäter zu einer zehnmonatigen Bewährungsstrafe wegen Körperverletzung im Amt verurteilt.

Das Gericht rekonstruierte, wie es zu dem Polizeieinsatz und den Verletzungen gekommen war. Die Frau selbst hatte nach einem Streit mit ihrem Freund im Januar die Polizei gerufen. Auf dem Weg zur Wache fixierten Polizeibeamte ihre Hände mit Handschellen auf dem Rücken. Sie schilderte vor Gericht, daß sie in der Haftzelle auf eine Pritsche gedrückt und an den Schultern festgehalten worden sei. »Ich habe keine Luft bekommen und war total in Panik.« Der angeklagte Polizeibeamte habe auf ...

Artikel-Länge: 4162 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €