29.07.2013 / Ansichten / Seite 8

Prokonsulimitator des Tages: Michael Martens

Ein Prokonsul bezeichnete im Römischen Reich zumeist einen Statthalter. Dessen Aufgabe war es, den Provinzen den Tribut für Rom abzupressen. In einer Zeit, in der Griechenland am Gängelband ausländischer Gläubiger hängt und seine Bevölkerung durch bisher unbekannte Austeritätsdiktate systematisch in die Armut gedrängt wurde, ist ein solcher Vergleich gar nicht mal abwegig. Im Visier der Kritik stehen durchaus zu Recht deutsche Politiker, deren Handeln die Haupttriebkraft der griechischen Verarmung darstellt. Jetzt aber kommt ein Pressemann hinzu.

Michael Martens, Korrespondent der FAZ für die Türkei und den Balkan, »scheint von dem Stil eines Prokonsuls inspirie...

Artikel-Länge: 2105 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe