Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
06.07.2013 / Ausland / Seite 7

Mückenalarm in Laos

Schreckgespenst Dengue-Fieber beschäftigt auch das Kabinett

Michael Senberg, Vientiane
Der Regen kommt überpünktlich in Laos. Vielleicht ein paar Tage früher als noch vor Jahren und vielleicht auch ein wenig stärker als sonst zu Beginn der Regenzeit. Nicht nur die Pflanzenwelt beginnt nun ihr nahezu ungezügeltes Wachstum. Auch den Insekten tut die schwülwarme Luft gut. Sie vermehren sich prächtig. Termiten schwärmen zu Millionen, handtellergroße Schmetterlinge torkeln durch die Luft. Und Moskitos sirren Tag und Nacht überall umher. Letztere sehr zum Leidwesen der Menschen, denen manche Art nicht nur ein wenig Blut abzapfen, sondern ihnen gleichzeitig ein paar der schlimmsten Krankheitserreger einimpfen. War Jahrzehnte lang Malaria das größte durch Mücken verbreitete Schreckgespenst, beansprucht in jüngerer Zeit Dengue-Fieber diesen traurigen Ruhm für sich. Fast alle tropischen Länder berichten von einer rapiden Zunahme der Krankheit, die inzwischen epidemische Ausmaße annimmt. So stark,...

Artikel-Länge: 2833 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.