Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 6. Juli 2022, Nr. 154
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
02.07.2013 / Sport / Seite 16

Ein, zwei Blößen

Buzzer-Beater und Kantersiege bei den Rollstuhlbasketball-EM in Frankfurt/Main

Ben Mendelson
Bei der Rollstuhlbasketball-EM in Frankfurt am Main, haben Frauen und Männer mittlerweile je zwei Gruppenspieltage absolviert. Für faustdicke Überraschungen sorgte bei den Männern Rekordeuropameister Frankreich, der beide Partien verlor. Zum Auftakt gegen Polen fehlte beim 70:73 nicht viel. Gegen die Türkei gaben die Franzosen dann im Schlußviertel das Zepter aus der Hand. Nun stehen die siebenmaligen Europameister mit dem Rücken zur Wand. Ihre Gruppe B wird von der Türkei und Spanien angeführt, beide konnten im Gegensatz auch zur Gruppenkonkurrenz aus Israel noch keine EM gewinnen. Gute Chancen auf die K.o.-Runde haben in der Gruppe außerdem Schweden und Polen mit je einem Sieg und einer Niederlage – Platz vier reicht für das Viertelfinale.

In der Gruppe A der Herren lief es vorhersehbarer: Großbritannien, Zweiter im »ewigen« Medaillenspiegel, gewann das Auftaktspiel gegen Gastgeber Deutschland souverän mit 74:51. Es handelte sich um ein...

Artikel-Länge: 2967 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €