1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Juni 2021, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
22.06.2013 / Feuilleton / Seite 13

Kompetenz im Körbchen

SPD-Nachwuchs macht blau

Dusan Deak
Die Frauengruppe Femen, die bis zum Obama-Besuch durch verstärkte Aktivitäten aufgefallen und mindestens dreimal täglich in den Leitmedien erwähnt worden war, will ihren entschlossenen Kampf gegen die Bekleidungsindustrie und Körbchengrößen unter 75c konsequent fortsetzen. Durch Table- und Pooldance auf dem Berliner Alexanderplatz soll der Druck auf die Merkel-Regierung nachhaltig erhöht werden. Nach einem Grund für die Protestaktion wird gerade fieberhaft gesucht.

Als weiteren Schritt plant Femen Unterwasserballett und Synchronschwimmen vor dem Kanzleramt. Gerüchte, nach denen an der Vorbereitung dieses Events auch Alice Schwarzer und Dolly Buster aktiv mitwirken, sind eher nicht...

Artikel-Länge: 2160 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €