3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 27. Juli 2021, Nr. 171
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
21.06.2013 / Feuilleton / Seite 12

Flucht zum Mond

Und dann geschieht etwas… Rettendes. »Frau Luna«, inszeniert von Herbert Fritsch an der Berliner Volksbühne

Andreas Hahn
Plötzlich haben sie richtige Übertitel bei der Volksbühne. Wie in der Oper. Wenn die Kinder erwachsen werden, wird das Erwachsene kindisch. Man gibt »Frau Luna« von Paul Lincke und Heinz Bolten-Baeckers. In der Inszenierung von Herbert Fritsch. Die direkte Konsequenz aus der Auffrischung von Ur-Opas Boulevard (»Die Spanische Fliege«) und der Musical-Adaption von »Murmel Murmel«, die Fritsch zuletzt an der Volksbühne besorgte.

Es ist wirklich konsequent. Theater für die allerletzten Tage. Wie viele Operetten endet »Frau Luna« mit einem Weltuntergang. Zumindest in der an der Volksbühne hergestellten Fassung (Dramaturgie: Sabrina Zwach). Es ist der sanfteste Weltuntergang, den man sich vorstellen kann. Nicht einmal ein Wimmern, sondern ein zufriedenes Lächeln des Einverständnisses mit …allem. Reiner Eskapismus, die Flucht auf den Mond. Und irgendwohin noch weit dahinter. Die mondsüchtige Stimme eines Rilke-Gespenstes gibt die Richtung an: »Vergiß, ve...

Artikel-Länge: 5761 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!