3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Juli / 1. August 2021, Nr. 175
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
19.06.2013 / Inland / Seite 4

Carsten S. und der MAD

NSU-Prozeß: Militärgeheimdienst und Details zum Waffenkauf bringen Angeklagten in Bedrängnis. Der Verfassungsschutz war ihm dicht auf den Fersen

Claudia Wangerin, München
Zwischen dem Rückzug des Carsten S. aus der rechten Szene in Jena und der Aufdeckung des »Nationalsozialistischen Untergrunds« (NSU) im November 2011 lagen mehr als zehn Jahre – dem Thüringer Verfassungsschutz war der mutmaßliche Terrorhelfer schon frühzeitig als Kontaktmann der untergetauchten Neonazis Uwe Mundlos, Uwe Böhnhardt und Beate Zschäpe bekannt. S. bestätigte am Dienstag vor dem Oberlandesgericht München, er habe noch zu seiner aktiven Zeit mit dem V-Mann Tino Brandt über seine konspirative Funktion gesprochen. Niemand außer Brandt käme als der »Hinweisgeber« in Betracht, dem S. laut Aktenvorhalt sagte, er solle sein Handy ausschalten, bevor er ihm mitteilte, daß er jetzt den Kontakt zu den Untergetauchten halte.

Brandt hatte die Information laut Untersuchungsbericht für die Landesregierung auch an den Verfassungsschutz weitergeleitet. Was genau die Behörde daraufhin unternahm, ist bis heute nicht bekannt. Jedenfalls fühlte sich S. zeitw...

Artikel-Länge: 4541 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!