3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 2. August 2021, Nr. 176
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
03.06.2013 / Feuilleton / Seite 12

Mit Moral nicht zu lösen

Barbara Alberts Film »Die Lebenden« erprobt einen persönlichen Zugang zum deutschen Faschismus

Kai Köhler
Die Zeiten, in denen Kinder ihre Eltern fragten, was sie während des Faschismus getan haben, sind lange vorüber. In Barbara Alberts Film »Die Lebenden« muß die junge Sita erkennen, daß der geliebte Großvater bei der SS und sogar Wachmann in Auschwitz war. Bevor sie den 95jährigen zur Rede stellen kann, ist er gestorben. In »Die Lebenden« geht es kaum um die Vergangenheit, sondern vor allem um den Umgang mit ihr. Die Perspektive ist ganz bei Sita, ihrer Ruhelosigkeit, ihrem Wissen-Wollen. Anna Fischer gibt Energie und Absolutheitsanspruch dieser Protagonistin ebenso eindrucksvoll wieder wie Momente der Schwäche und Niedergeschlagenheit. Die anderen Figuren werden von ihr und an ihr gemessen – besonders der Vater (August Zirner), der es zunächst mit Abwiegeln versucht, dann mit autoritärem Gebrüll und sich zuletzt doch mit der Tochter auf die Reise nach Auschwitz begibt.

Diese Konzentration auf eine Person macht den Film aus und ist konsequent umgese...

Artikel-Länge: 5407 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!