Gegründet 1947 Montag, 21. Oktober 2019, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
01.06.2013 / Feuilleton / Seite 13

Unvergessene Jugendliebe

Unter vier Augen

Jutta Resch-Treuwerth
Niemand geht heute verloren. Alles kann gesucht werden. Das meiste findet sich wieder an. Die Freunde von Anno dazumal. Der Vater, der sich 20 Jahre lang nicht für sein Kind interessierte. Die Schulklasse, die in alle Winde zerstreut wurde. Und die Jugendliebe, längst in einer Schachtel mit Fotos und Briefen verstaubt, feiert plötzlich ihre Auferstehung. Dank Internet und sozialer Netzwerke entgeht uns niemand mehr. Jeder kann zur Fahndung ausgeschrieben werden oder sich selbst als Suchender ins Netz setzen. Ungebremste Neugier, Abenteuerlust und Verfolgungswahn werden entfacht und trachten nach Befriedigung. Das Angebot organisiert die Nachfrage. Eine quotenträchtige Geschäftsidee für spezielle Portale, Suchmaschinen und Fernsehsender. Auch noch andere Menschen bei den mehr oder weniger gelungenen Begegnungen der Suchenden zuschauen zu lassen, läßt jeden Rosamunde-Pilcher- Film hinter der Realität verblassen.

Nun ist die Jugendliebe tatsächlich ein so g...

Artikel-Länge: 4508 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €