Gegründet 1947 Dienstag, 24. Mai 2022, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
31.05.2013 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps

Eine Chance für die Lemuren?

Natürlich denken wir hier bei so einem Titel erstmal an Goethe. Aber es geht um Natur, nicht um Kunst. Der amerikanische Biologe Erik Patel, der den madagassischen Seidensifaka seit zehn Jahren erforscht, und der Jurist Sascha von Bismarck, Leiter der Environmental Investigation Agency in Washington D.C., versuchen, diese Primatenart auf Madagaskar zu retten. Im Laufe seiner Forschungen begann Erik Patel, sich gegen die Waldrodung auf Madagaskar zu engagieren. Oder doch lieber Faust II? »Wir treten dir sogleich zur Hand, Und, wie wir halb vernommen, es gilt wohl gar ein weites Land, Das sollen wir bekommen«.

Arte, 19.30

Transformers

Sam Witwicky kauft sein erstes eigenes Auto. Zu seiner Überraschung hat dieses ein rätselhaftes Eigenleben: Es ist ein Autobot – ein außerirdischer Riesenroboter, der sich in jede möglic...

Artikel-Länge: 2680 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €