5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
28.05.2013 / Thema / Seite 10

Schachfigur in Südasien?

Analyse. Pakistans neuer Premier Nawaz Sharif ist eng mit Saudi-Arabien verbunden. Das Scheichtum koordiniert mit den USA die nächsten Schritte gegen den Iran

Knut Mellenthin
Pakistan bekommt in den nächsten Tagen eine neue Regierung. Aus der Parlamentswahl am 11. Mai ist, wie schon seit Monaten prognostiziert, die von Nawaz Sharif geführte Pakistanische Muslimliga (PML-N) als klare Siegerin hervorgegangen. Auch ohne Koalitionspartner verfügt sie über eine Mehrheit in der Nationalversammlung. Es wird die dritte Amtszeit des jetzt 63jährigen Politikers, der schon von November 1990 bis Juli 1993 und von Februar 1997 bis Oktober 1999 Premierminister war. Seine erste Amtszeit endete mit der Entlassung durch den damaligen Staatspräsidenten Ishaq Khan. Er konnte diese zwar erfolgreich vor dem Obersten Gerichtshof anfechten, aber die Armeeführung zwang daraufhin beide Politiker zum Rücktritt. 1999 wurde Sharif durch einen von General Pervez Musharraf geführten unblutigen Putsch gestürzt und mußte ins Exil gehen, das er hauptsächlich in Saudi-Arabien verbrachte. Dem saudischen Regime ist er geschäftlich, politisch und durch persönlich...

Artikel-Länge: 20464 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €