Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
28.05.2013 / Feuilleton / Seite 12

Wo ist die Post?

Wirtschaft als das Leben selbst

Helmut Höge
Die Prignitz in Nordbrandenburg war Anfang der 90er Jahre europaweit die Region mit den meisten »von unten« entstandenen Anlagen zur Gewinnung »erneuerbarer Energie« – bis die süddeutschen Abschreibungsfirmen und Stromkonzerne Ostdeutschland mit »Windparks aus einer Hand« zupflasterten. Der Süden Brandenburgs gehörte dagegen nach dem Mauerfall mit 14 Fernsehkanälen zu den am besten »versorgten« Gebieten Europas. Das kam daher, daß die Post vor ihrer Privatisierung, d.h. vor ihrem Verschwinden in Schwindelgeschäften, noch schnell den ganzen Osten »verkabelte«. Im Zuge dessen bot sie mit Fernsehtechnik vertrauten Südbrandenburgern die Verwaltung und Nutzung von Kabelabschnitten an. Die »Kabelnetzbetreiber« gründeten eigene Fernsehsender. Der kleinste war ein Einmannbetrieb und sendete hauptsächlich Videotafeln mit Busabfahrt- und Behördenöffnungszeiten, der größte, in Cottbus, beschäftigte schon bald elf Leute. In diesem Zusammenhang klingt eine Bemer...

Artikel-Länge: 4244 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €