75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.05.2013 / Inland / Seite 5

Küchenteams gegen Kahlschlag

Beim Kantinenbetreiber Eurest droht Eskalation der Tarifauseinandersetzung

Johannes Birk
Der Kantinenbetreiber Eurest mit Betrieben im gesamten Bundesgebiet hatte zum Jahreswechsel den Manteltarifvertrag mit der Gewerkschaft Nahrung, Genuß, Gaststätten (NGG) gekündigt, der die Arbeitsbedingungen in den Betrieben regelt. Das Management strebt eine Senkung des bezahlten Jahresurlaubs für die Beschäftigten an, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sollen auf einen Festbetrag eingefroren werden, der künftige Einkommenserhöhungen nicht mehr berücksichtigt. Für Neueingestellte sollen generell schlechtere Arbeitsbedingungen gelten.

Starken Unmut über diesen Streichkatalog hatten bereits die Teilnehmer einer Betriebsrätevollversammlung Anfang März in Frankfurt am Main bekundet. Betriebsräte und NGG-Vertreter sind sich einig, daß sie eine Spaltung der Belegschaft in unterschiedliche Gruppen nicht zulassen wollen. Dies teilte der NGG-Verhandlungsführer Hans Hartl am Freitag auf jW-Anfrage mit.

Erste Arbeitsniederlegungen fanden nach sieben Verhandlungsrunden v...



Artikel-Länge: 3361 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €