75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 30. November 2021, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.05.2013 / Wochenendbeilage / Seite 7 (Beilage)

Über Derrick

Reinhard Jellen
Wer das Klischee von der Entdeckung der Langsamkeit für das Fernsehen bemühen möchte, kann bei »Derrick« vom Marcel Proust unter den Krimiserien sprechen. Andererseits war »Derrick« auch die deutscheste aller Krimiserien. So gesehen nimmt es eigentlich nicht wunder, wenn ihr Hauptdarsteller Mitglied in der SS war: Wie der Soziologe Jörg Becker bei den Recherchen für sein Buch über Helmut Kohls Lieblingsmeinungsforscherin »Elisabeth /Noelle/-Neumann. Demoskopin zwischen NS-Ideologie und Konservatismus« (Ferdinand Schoeningh Verlag) herausgefunden hat, bekleidete der beliebte deutsche Charakterdarsteller Horst Tappert entgegen seiner Behauptung, im Zweiten Weltkrieg dem Deutschen Reich als Sanitäter gedient zu haben, das Amt eines Grenadiers bei der Waffen-SS. Er war zunächst bei der SS-Flakersatzabteilung Alrosen und dann bei den Panzergrenadieren des Regiments »Totenkopf«.

Nach Kriegsende wandte sich Tappert jedoch ab vom Massakrieren ab und dem Mimenhan...

Artikel-Länge: 4321 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €