Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Gegründet 1947 Freitag, 26. Februar 2021, Nr. 48
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
26.04.2013 / Schwerpunkt / Seite 3

Städtebauliche Bilanz des Grauens

»Klassenkampf von oben« in Duisburg: Historiker geißelt Abrißvorhaben in Ruhrgebietsmetropole

Markus Bernhardt
Mit seinem Ende März im Klartext-Verlag erschienenen Buch »Stadtmassaker und Sozialverbrechen« hat der Kunst- und Kulturhistoriker Professor Dr. Roland Günter ein Standardwerk vorgelegt, welches den vielerorts betriebenen Wahn- und Unsinn kommunalpolitischer Stadt- bzw. Wohnungspolitik aufzeigt. Am Beispiel Duisburg beleuchtet der Wissenschaftler die aktuell betriebene Politik der Stadtzerstörung, hier von der im Stadtrat amtierenden Koalition aus SPD, Bündnis 90/Die Grünen und Linkspartei zu verantworten.

Günther nimmt darin – keineswegs frei von Parteinahme und Wut – maßgeblich zu der städtischen Abrißorgie Stellung, von der vor allem der Stadtteil Bruckhausen und das rund um den Zinkhüttenplatz gelegene Max-Taut-Viertel betroffen sind. In seinem engagierten Plädoyer für eine sozial gerechte Städtebaupolitik wirft er den politischen Verantwortungsträgern Duisburgs einen »Klassenkampf von oben« und eine Politik »nach Gutsherren-Art« vor. »Wa...

Artikel-Länge: 4548 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Dein Onlineabo für Kuba & Sozialismus! Jetzt bestellen