Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Freitag, 24. Mai 2019, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
12.04.2013 / Inland / Seite 8

»Dieses Schulsystem soll letztendlich nur selektieren«

Schülerdemonstration in Berlin: Solidarität mit unterbezahlten Lehrern, gegen Militär und Geheimdienst im Unterricht. Ein Gespräch mit Ben Geier

Wladek Flakin
Ben Geier ist Schulsprecher der Ernst-Abbe-Oberschule in Berlin-Neukölln

Für den heutigen Freitag ist eine Schülerdemonstration vor der Ernst-Abbe-Schule in Berlin-Neukölln geplant. Was ist der aktuelle Anlaß?

In den letzten Monaten sind angestellte Lehrer mehrmals in Warnstreiks getreten, um bessere Arbeitsbedingungen und eine Gleichstellung mit verbeamteten Kollegen zu fordern. Dabei haben angestellte Lehrer vor unserer Schule kleine Kundgebungen abgehalten, bevor sie zu den Streikdemonstrationen gegangen sind. Spontan bekamen sie Unterstützung von den Schülern.

In unserer Schülervertretung überlegten wir, wie auch wir den Lehrern helfen können – das Ergebnis war die Arbeitsgruppe Bildungsproteste. Wir wollen nicht nur zukünftige Warnstreiks unterstützen. Auf der Demonstration am Freitag zum Rathaus Neukölln wollen wir ein besseres Bildungssystem und mehr Selbstbestimmung fordern.

Stehen denn weitere Streiks der angestellten Lehrer in Berlin an?

...

Artikel-Länge: 4677 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €