Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
23.03.2013 / Schwerpunkt / Seite 3

»Größte Aktion der Friedensbewegung«

Gegen innere Aufrüstung und für zivilen Ungehorsam. Ein Gespräch mit Willi Hoffmeister

Markus Bernhardt
Willi Hoffmeister ist Sprecher des »Ostermarsches Rhein-Ruhr«

Sie feiern am kommenden Montag Ihren 80. Geburtstag und engagieren sich mittlerweile seit Jahrzehnten in der Friedensbewegung. Was sind Ihre Wünsche anläßlich Ihres Ehrentages und dem kurz darauf folgendem Ostermarsch Rhein-Ruhr, den Sie stets an führender Stelle mitorganisieren?

Ich habe nur den einen Wunsch, nämlich daß die Mehrzahl der Menschen sich nicht nur gegen Krieg ausspricht, sondern aktiv eintritt für eine Welt ohne Rüstung, Haß und Gewalt. Dazu gehört die Beseitigung von Konfliktursachen – kurz gesagt: die Ausbeutung von Arm durch Reich. Die Ostermärsche als die jährlich in der Fläche größte und umfassendste Aktion der Friedensbewegung sind dazu ein sehr guter Anlaß.

Im diesjährigen Ostermarsch-Aufruf wird die zunehmende Militarisierung der bundesdeutschen Innenpolitik kritisiert. So kam es – wie etwa bei den antifaschistischen Protesten in Dresden oder denen gegen den C...


Artikel-Länge: 4699 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.