Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
18.03.2013 / Ansichten / Seite 8

Hartz IV-Freund des Tages: Joachim Gauck

Keine Fahne für Joachim Gauck! Der ist heute vor einem Jahr zum Bundespräsidenten gewählt worden, doch auf dem Schloß Bellevue flattert kein Schwarz-Rot-Gold. Der Staatschef weilt bis Mittwoch im Ausland, und da wird die Flagge eingeholt. Vor seinem Abflug nach Äthiopien am Sonntag morgen hat der Staatschef (im Bild mit Hut für die heißen Tage in Addis Abeba) seinen Brüdern und Schwestern hierzulande noch einmal ordentlich eingeschenkt. In der Fachpresse hat er ausdrücklich SPD-Altkanzler Schröder gelobt und dessen »Agenda 2010« gutgeheißen. »Ich denke schon, daß die Balance von Fördern und Fordern in der Sozialpolitik se...

Artikel-Länge: 1979 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €