Gegründet 1947 Sa. / So., 29. Februar / 1. März 2020, Nr. 51
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
05.03.2013 / Feuilleton / Seite 13

Wurst, Popo

Wiglaf Droste
Wie schön ist es, mal wieder im Stadion zu sein, mit den Dortmunder Freunden, und das gerade jetzt, Anfang März, wenn wichtige Glaubensfragen geklärt werden müssen: Ist schon Frühling, oder muß man doch noch lange Unterhosen…?

Fußball ohne Kommentatoren und Experten kucken ist unvergleichlich viel besser als mit solchen Mitschnackermolchen. Man kann sich konzentrieren auf das, was auf dem Spielfeld geschieht, man kann es selber anschauen und verstehen und, so man dazu tendiert, beurteilen, und das alles ohne die Drangsal einer Fremdbeseppelung. Auch deswegen ist Fußball im Stadion soviel besser als Fernsehfußball vulgo Fußball mit Co-Präservativ.

Er...



Artikel-Länge: 2090 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €