3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 5. August 2021, Nr. 179
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
27.02.2013 / Feuilleton / Seite 13

Verquollenes Verhältnis

In der ARD wurde über Hitler gelabert

Kurt Pätzold
In einer ARD-Talkshow ging es am Montag abend um ein Buch, das in den Läden unter Humor & Satire und H wie Hitler einzuordnen gewesen wäre. Statt dessen kam es bei den einschlägigen Ketten auf die Tische für die Bestseller im Eingangsbereich. Dort liegt es seit Wochen. Da wollte die ARD unter den Reklameschlagenden nicht fehlen und präsentierte eine Expertenrunde zum Thema: Was darf Satire?

Zu Tische gebeten waren zwei jüngere Herren, der eine Chefredakteur einer Satirezeitschrift, der andere Komiker. Dazu als ältere Semester ein Literaturjournalist und ein Sozialdemokrat, der fünf Jahre Botschafter der BRD in Israel war. Dem Verdacht, das Thema würden nur Männer beherrschen, entzog sich die Redaktion durch Einladung einer Dame, die in der CDU und in Vertriebenenverbänden eine tragende Rolle spielt.

Aus dem Munde des Redakteurs war zu erfahren, daß Hitler »immer geht«. Die Auflage seines Magazins steige mit dem Bartbürstenträger auf dem Umschlag um etwa...



Artikel-Länge: 4143 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!