1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Juni 2021, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
27.02.2013 / Ausland / Seite 7

Hoffnung auf Frieden

Kurdische Partei nach Treffen mit PKK-Chef Öcalan zuversichtlich. PKK-Gefangene sollen freikommen

Nick Brauns
Der auf der Gefängnisinsel Imrali inhaftierte Vorsitzende der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) hofft auf einen erfolgreichen Abschluß des laufenden Friedensprozesses innerhalb der nächsten drei Wochen. Diese Botschaft übermittelte der Vorsitzende der legalen prokurdischen Partei für Frieden und Demokratie (BDP), Selahattin Demirtas am Montag abend nach einer Auswertung des vorangegangenen Besuchs von drei BDP-Abgeordneten auf Imrali. Der Besuch bei Öcalan sei ein »historischer Schritt« gewesen, der »Hoffnungen auf Frieden bestärkt«, so Demirtas. Ein Schreiben Öcalans mit Lösungsvorschlägen würde diese Woche diskutiert.

Am Samstag hatten die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Pervin Buldan, der türkischstämmige Sozialist Sirri Süreyya Önder und der den religiösen Parteiflügel vertretende Altan Tan acht Stunden lang in Anwesenheit eines Geheimdienstvertreters mit Öcalan gesprochen. Es war der zweite Besuch von BDP-Abgeordneten im Rahmen der seit Ende let...

Artikel-Länge: 3815 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €