3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Wednesday, 8. February 2023, Nr. 33
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
11.02.2013 / Sport / Seite 16

Brandsatz im Klubhaus

Der Fußballerstligist Beitar Jerusalem hat ein Problem mit seinen Fans

Gerrit Hoekman
Sechs Meisterschaften und sieben Pokalsiege hat Beitar Jerusalem errungen. Die Trophäen standen poliert im Klubhaus, wo sie am Freitag durch einen Brand zerstört wurden. Am Morgen war nach Angaben der Feuerwehr ein Brandsatz in die Räume am Trainingsgelände geworfen worden. Verdächtigt werden rassistische Anhänger des Klubs, dessen Mäzen Arkadi Gaydamak gerade zwei muslimische Spieler verpflichtet hat, Gabriel Kadiev und Mittelstürmer Zaur Sadaev. Seit Monaten laufen anti-arabische Anhänger deshalb Amok. Kurz vor dem Holocaust-Gedenktag hißten sie in ihrer Kurve im Teddy-Kollek-Stadions ein Banner mit der Aufschrift:»Beitar ewig rein!«

Zwei Tage nach dem mutmaßlichen Anschlag empfing Beitar am Sonntag das arabisch-israelische Team Bnei Sachnin. Die Brandstiftung könnte mit diesem traditionell brisanten Heimspiel zusammenhängen oder mit einem Prozeß, der seit Donnerstag wegen Volksverhetzung gegen vier Beitar-Anhänger geführt wird. Einer von ihnen hat auß...

Artikel-Länge: 3451 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €