Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 16. September 2019, Nr. 215
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
29.01.2013 / Ausland / Seite 1

Ägypten droht ein Bürgerkrieg

Ausnahmezustand in drei Städten. Unruhen halten an. Islamisten wollen Bürgerwehren

Trotz des am Sonntag abend von Ägyptens Staatschef Mohammed Mursi über drei Städte verhängten Ausnahmezustands haben die Unruhen am Montag angehalten. In Kairo lieferten sich Demonstranten und die Polizei den fünften Tag in Folge heftige Auseinandersetzungen, dabei kam mindestens ein Mensch ums Leben. Auch in Port Said, Ismailia und Suez demonstrierten Tausende gegen die Notstandsbestimmungen. Nach Straßenschlachten zum zweiten Jahrestag des Aufstands gegen den damaligen Staatschef Hosni Mubarak in der vergangenen Woche war die Gewalt am Wochenende nach Todesurteilen gegen 21 Fußballfans eskaliert. Die Zahl der insgesamt Getöteten wird mit mehr als 50 Menschen angeg...

Artikel-Länge: 2113 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €