Gegründet 1947 Freitag, 29. Mai 2020, Nr. 124
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
19.01.2013 / Ausland / Seite 1

Geiseln bei »Befreiungsaktion« getötet

Kritik an algerischem Kommandounternehmen. Dritte Bundeswehr-»Transall« für Mali-Krieg

Eine Woche nach ihrer Eroberung durch Islamisten hat die malische Armee die Stadt Konna komplett zurückerobert. Die Armee habe seit Donnerstag die »vollständige Kontrolle« über die zentral­malische Stadt, teilte die Armee am Freitag mit; Sicherheitskräfte und Einwohner bestätigten die Angaben. Die Westafrikanische Wirtschaftsgemeinschaft (ECOWAS) kündigte an, die Entsendung ihrer Eingreiftruppe für Mali zu beschleunigen.

Deutschland hat für den Mali-Einsatz eine dritte »Transall«-Transportmaschine auf den Weg geschickt. Wie ein Sprecher des Verteidigungsministeriums am Freitag in Berlin mitteilte, werden mit dem Flugzeug aus Süddeutschland »bestimmte Ersatzteile«...

Artikel-Länge: 2108 Zeichen

Dieser Beitrag gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €