75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
17.01.2013 / Inland / Seite 2

»Das ließe sich locker finanzieren«

Die Linke fordert kostenlose hochwertige Schul- und Kitaverpflegung, Antrag im Bundestag. Ein Gespräch mit Karin Binder

Markus Bernhardt
Karin Binder ist Bundestagsabgeordnete der Linksfraktion und deren Obfrau im Ausschuß für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Der Bundestag berät am heutigen Donnerstag über einen Antrag Ihrer Fraktion. Sie fordern darin eine hochwertige und kostenfreie Schul- und Kitaverpflegung. Wie wollen Sie ein solches Mammutprojekt finanzieren?

Das ist eigentlich die falsche Frage. Ernährungsbedingte Krankheiten kosten unsere Gesellschaft jedes Jahr bis zu 70 Milliarden Euro. Fehlernährung sorgt für Über- oder Untergewicht. Aus dicken Kindern werden kranke Erwachsene.

Wir können es uns nicht länger leisten, nichts zu tun. Ein Viertel aller Schülerinnen und Schüler geht heute ohne Frühstück aus dem Haus. Immer mehr Kinder gehen in Ganztagseinrichtungen – mit ein paar Euro für Fastfood in der Tasche. Vesperdosen enthalten oft nur Süßigkeiten oder Müsliriegel. Wenn Kinder aber nichts Ordentliches zu essen bekommen, können sie auch nicht lernen und ge...


Artikel-Länge: 4760 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €