3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 30. Juli 2021, Nr. 174
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
10.01.2013 / Medien / Seite 15

»Schräubchen in monströser Bewußtseinsindustrie«

Der letzte seiner Art: Nur eine spanische Zeitung hat noch einen Korrespondenten in Berlin. Ein Gespräch mit Rafael Poch

Carmela Negrete Navarro
Rafael Poch ist Korrespondent der spanischen Tageszeitung La Vanguardia in Berlin. Er hat unter anderem in Berlin/Ost studiert, später berichtete er aus Moskau und Peking

Hätten Sie sich vorstellen können, eines Tages der letzte festangestellte Korrespondent einer spanischen Tageszeitung in Berlin zu sein? Welche Entwicklung hat Ihrer Ansicht nach dazu geführt?

Nach dem Weggang zweier Kollegen bin ich in der Tat der letzte festangestellte Berichterstatter eines privaten Mediums. In Moskau, wo ich von 1988 bis 2002 tätig war, waren noch alle dort eingesetzten spanischen Kollegen festangestellt, zu vernünftigen Konditionen. Als ich dann von 2002 bis 2008 in Peking arbeitete, waren es nur noch zwei von insgesamt 15 Kollegen. Diese Entwicklung zeigt, wie sich die Arbeitsbedingungen in den vergangenen zwei Jahrzehnten verschlechtert haben – wodurch auch die Qualität der Berichterstattung gesunken ist.

Es ist ja einleuchtend: Wenn man jemanden prekär und...


Artikel-Länge: 5653 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!