Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 10. / 11. April 2021, Nr. 83
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
03.01.2013 / Ausland / Seite 1

UNO: Bisher 60000 Tote im Syrien-Krieg

Kämpfe im Nordwesten und bei Damaskus lassen nicht nach

Im syrischen Bürgerkrieg sind nach Angaben der Vereinten Nationen mittlerweile etwa 60000 Menschen getötet worden. Wie UN-Menschenrechtskommissarin Navi Pillay am Mittwoch in Genf mitteilte, wurden seit dem Beginn des Aufstands Mitte März 2011 bis Ende November des vergangenen Jahres 59648 Menschen getötet. »Da seit November die Kämpfe nicht nachgelassen haben, können wir davon ausgehen, daß bis zum Beginn des Jahres 2013 mehr als 60000 Menschen getötet wurden«, sagte Pillay. Die Zahl der Opfer sei damit weit höher als erwartet, und sie sei wirklich schockierend.

Unterdessen gingen die Auseinandersetzungen z...

Artikel-Länge: 1940 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €