jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. September 2020, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €! jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
31.12.2012 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Rettung aus Fernost?

Krise in Europa, Unsicherheit in Nordamerika, nachlassendes Wachstum in Fernost: Die Autoindustrie steht 2013 vor Problemen

Daniel Behruzi
Wird 2013 für Europas Automobilindustrie zum »Darwin-Jahr«? Als ein solches hatte Daimler-Chef Dieter Zetsche bereits 2009 ausgerufen. Doch die Branche überstand den Absatzeinbruch seinerzeit erstaunlich gut. Weltweit pumpten die Regierungen 90 Milliarden Euro via Abwrackprämien und Konjunkturspritzen in die Autoindustrie. Mit Opel in Antwerpen und Fiat auf Sizilien wurden auf dem »alten Kontinent« nur wenige Fabriken geschlossen.

Vor allem der Boom in China half den Autobauern aus der Patsche. Jetzt ist die Branche wieder auf Talfahrt. Doch dieses Mal ist Rettung aus Fernost nicht zu erwarten.

Es war eine vielsagende Symbolik: Ende Oktober ging vor dem Ford-Werk im belgischen Genk ein halbfertiger »S-Max« in Flammen auf. Empörte Arbeiter der von Schließung bedrohten Fabrik hatten das Fahrzeug in Brand gesteckt. 2013 könnte dieses Feuer zum Flächenbrand werden. Denn der Schließung der Ford-Werke Genk, Southampton und Dagenham (beide Großbritannien) sowi...



Artikel-Länge: 6106 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €