Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2019, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
17.12.2012 / Inland / Seite 8

»Unterstützung widerspricht der Beschlußlage«

NRW-Linksjugend übt harsche Kritik an der »emanzipatorischen« Luxemburg-Liebknecht-Demonstration. Ein Gespräch mit Jules El-Khatib

Markus Bernhardt
Jules El-Khatib ist Landessprecher der Linksjugend [’solid] in Nordrhein-Westfalen

Der Polizei ist es über Jahre hinweg nicht gelungen ist, die traditionell am zweiten Sonntag in Berlin abgehaltene Liebknecht-Luxemburg-Gedenkdemonstration zu zerschlagen. Nun ruft ein sich selbst »emanzipatorisch« nennendes Bündnis zu einer Gegenveranstaltung auf. Auch der Bundesverband der Linksjugend [’solid] unterstützt diesen Aufruf. Teilen Sie die Politik Ihres Bundesverbandes?

Ich finde es bedauernswert, daß der BundessprecherInnenrat meines Verbandes neben der traditionellen LL-Demo noch einen weiteren Aufruf unterstützt. Diese Unterstützung wurde nicht von dem Bundeskongreß der Linksjugend [’solid] gebilligt. Und sie steht im Widerspruch zu der dort vereinbarten Position, daß wir uns mit einem eigenen Jugendblock an der LL-Demo beteiligen sowie versuchen, dort eigene Akzente zu setzen.

Warum wird dann aber in der Öffentlichkeit – unter ander...


Artikel-Länge: 4692 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €