Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Dienstag, 4. Oktober 2022, Nr. 230
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
17.12.2012 / Ausland / Seite 6

Alles nette Leute

Syrien: Rupert Neudecks »Grünhelme« zeichnen ein Bild, das mit der Realität wenig zu tun hat

Karin Leukefeld
Die Friedensbewegung in Deutschland ist verunsichert. Mit dem Aufruf »Freiheit braucht Beistand«, der von der Gruppe »Adopt a Revolution« und medico international initiiert wurde, und in einem »Offenen Brief« von Trägern des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels haben in den letzten Tagen Persönlichkeiten aus Politik und Kultur sowie Bewegungsaktivisten zur »Unterstützung des zivilen Widerstandes« einer »neuen Generation Syriens« aufgerufen. Doch wie kann sich »ziviler Widerstand« zwischen der aggresiven Rolle des türkischen und anderer Geheimdienste sowie ausländischer Kämpfer auf der einen und der syrischen Armee sowie Sicherheitskräften auf der anderen Seite entwickeln?

Syrien sei »das Vietnam unserer Zeit« zitierte die Frankfurter Rundschau im Oktober Rupert Neudeck, den Leiter der Hilfsorganisation »Grünhelme«. Er und seine Leute bauen im nordsyrischen Azaz Schulen und ein Krankenhaus wieder auf, wo »Revolution und Befreiungsstimmung« herrschten...

Artikel-Länge: 4463 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €