75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 29. / 30. Januar 2022, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.11.2012 / Ansichten / Seite 8

Islamistische SA

Ägypten gegen Diktatur-Neuauflage

Werner Pirker
Der revolutionäre Elan der ägyptischen Volksmassen ist noch lange nicht erlahmt. Das politische Szenario von 2011, als Linke, Liberale, Nationalisten und Islamisten die proamerikanische Mubarak-Diktatur unter Duldung der Armee zu Fall brachten, hat sich aber grundlegend verändert. Aus Verbündeten von einst sind Gegner geworden. Auf der einen Seite steht das säkulare Ägypten – Linke, eher prowestliche Liberale und Nationalisten in der Tradition des Nasserismus – und auf der anderen Seite die Islamisten: Die regierenden Moslembrüder und die Salafisten – Pogrombrüder von der Art der einst vom Zarismus gegen die russische revolutionäre Bewegung mobilisierten »Schwarzhunderter«-Banden.

Gamal Abdel Nasser, zwischen 1954 und 1970 Präsident Ägyptens, hat die Molsembrüder, die 1954 ein Attentat auf ihn verübt hatten, als »US-Agenten« blutig verfolgt. Seine ins westliche Lager gewechselten Nachfolger setzten zwar die Repression gegen die Moslembr...

Artikel-Länge: 3168 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €