75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 8. Dezember 2022, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.11.2012 / Ausland / Seite 6

Staatsmacht im Bergbau

Simbabwes Regierung baut Kontrolle aus

Christian Selz, Kapstadt
Eine Verneunfachung der Kohleproduktion, eine 500prozentige Steigerung der Goldförderung und Zuwächse um 72 Prozent im Diamantenbergbau sowie 50 Prozent bei Platin – Simbabwes Finanzminister Tendai Biti zeichnete in seiner Haushaltsrede zuletzt ein rosiges Bild vom Rohstoffpotential seines Landes. Die Zahlen stammen aus einer Studie der Weltbank und belegen den beginnenden Aufschwung in Simbabwes Bergbauindustrie. Das Hauptaugenmerk der Regierung liegt dabei auf der bereits relativ gut entwickelten Diamanten- und Platinförderung, zwei Branchen, in denen sie selbst immer stärker involviert ist. Mit staatlichen Investmentfirmen und einem Indigenisierungsgesetz, das eine simbabwische Mehrheitsbeteiligung an Bergbauunternehmen vorschreibt, will das Land künftig stärker vom eigenen Rohstoffreichtum profitieren.

Den Durchbruch verschaffte der Regierung von Präsident Robert Mugabe (ZANU-PF) ausgerechnet der weltweit größte Platinproduzent Anglo American P...

Artikel-Länge: 4382 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk