75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.11.2012 / Inland / Seite 4

Staatliche Förderung für Monsanto?

Entwicklungsbank unterstützt Expansion des Saatgutkonzerns mit 40-Millionen-Garantie

Jana Frielinghaus
Der US-amerikanische Agrarmulti Monsanto ist einer der ganz Großen im globalen Saatgut- und Pestizidgeschäft. Auf 87 Prozent der weltweit mit gentechnisch veränderten Kulturen bestellten Flächen stehen Pflanzen mit Monsanto-Patent, der Nettogewinn lag 2011 bei 1,6 Milliarden US-Dollar.

Nun will der Konzern auch in Osteuropa sein teures Saatgut und seine Pflanzenschutzmittel unter die Leute bringen. Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) will dem Giganten dabei offenbar hilfreich zur Seite stehen – mit Garantien in Höhe von 40 Millionen Euro. Darauf hat die Linke-Bundestagsabgeordnete Kirsten Tackmann aufmerksam gemacht. Von der Bundesregierung, die durch Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) im Gouverneursrat der Bank vertreten ist, wollten sie und ihr Kollege Harald Ebner (Bündnis 90/Grüne) jetzt wissen, wie sie sich zum sogenannten »Monsanto Risk Sharing«-Projekt positioniert, in dessen Rahmen die Europäische Bank für Wiede...

Artikel-Länge: 4446 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €