Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Gegründet 1947 Mittwoch, 23. September 2020, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €! Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
19.11.2012 / Inland / Seite 2

»Wollten nicht nach Bockhahns Pfeife tanzen«

Wechsel im Vorsitz: Heidrun Bluhm ist neue Chefin der Linkspartei in Mecklenburg-Vorpommern. Gespräch mit Marianne Linke

Peter Wolter
Marianne Linke war Sozialministerin des Landes Mecklenburg-Vorpommern, sie ist seit Februar 2010 Vorsitzende des Kreisverbandes Stralsund der Linkspartei

Die Linkspartei in Mecklenburg-Vorpommern hat am Samstag mit Heidrun Bluhm eine neue Vorsitzende gewählt. Ihr Vorgänger Steffen Bockhahn hatte alles versucht, den Kreisverband (KV) Stralsund aufzulösen, dessen Vorsitzende Sie sind – ist die Gefahr jetzt vorüber?

Er hat uns ein Abschiedsgeschenk hinterlassen: Einen Antrag des Vorstandes an die Landesschiedskommission, der darauf hinausläuft, den vom Parteitag am 15. September gefaßten Beschluß auf Ablehnung einer Zwangsfusion mit dem KV Vorpommern-Rügen auszuhebeln. Nach den Wünschen von Bockhahn und anderen Vorstandsmitgliedern soll die Schiedskommission nun feststellen, daß »der Kreisverband Stralsund nicht den Mindestanforderungen an einen Kreisverband« entspricht.

Die Gefahr ist also nicht vorüber?

Aus meiner Sicht erst dann, wenn der Landesvors...

Artikel-Länge: 4498 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €