3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. September 2021, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
08.11.2012 / Inland / Seite 4

Typisch prekär

Studie: Billiglohn- und Teilzeitjobs sind weiter auf dem Vormarsch. Mehr als jeder dritte Werktätige betroffen

Ralf Wurzbacher
Atypische Erwerbsarbeit wird in Deutschland immer mehr zur Norm. Über ein Drittel aller Beschäftigten muß mit Leiharbeit, Mini- und Midijobs, Teilzeit oder befristeten Verträgen seinen Lebensunterhalt bestreiten. Das haben Arbeitsmarktforscher im Auftrag des Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) in der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung in einer aktuellen Studie ermittelt. Darin werden das Ausmaß und die Beschaffenheit solcher Beschäftigungsformen im Zeitverlauf der zurückliegenden zwei Jahrzehnte untersucht. Ihr Anteil an der Gesamtbeschäftigung hat sich demnach von 20 Prozent im Jahr 1990 auf inzwischen 38 Prozent erhöht. Die wenigsten der Betroffenen gingen diesen Schritt freiwillig, ein erheblicher Teil erhalte einen Niedriglohn, konstatieren die Autoren.

Das sogenannte Diskussionspapier »über Strukturmerkmale der atypisch Beschäftigten in Deutschland bis 2010« ist in der aktuellen Ausgabe der Verbandszeitschrift Böckler Impuls zusammengefaß...

Artikel-Länge: 4492 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!