3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
08.11.2012 / Feuilleton / Seite 12

Überall zu Hause

200 Jahre Grimms Kinder- und Hausmärchen: Heute beginnen die Berliner Märchentage

Kerstin Yvonne Lange
Es war vielleicht gerade Zeit, diese Märchen festzuhalten, da diejenigen, die sie bewahren sollen, immer seltner werden …« schrieben Jacob und Wilhelm Grimm im Vorwort zu ihrer ersten Ausgabe der »Kinder- und Haus-Märchen«, die Weihnachten 1812 in einer Auflage von 900 Stück bei dem Berliner Verleger Georg Andreas Reimer erschien. Der Band im Oktavformat umfaßte 475 Seiten, kostete einen Taler und 18 Groschen, enthielt genau 100 Märchen und einen Anhang mit wissenschaftlichen Anmerkungen zu Herkunft und Bedeutung.

Den Buchhändlern wurde das Werk nicht gerade aus den Händen gerissen. Aus literarischen Kreisen hagelte es sogar Kritik hinsichtlich dieser mündlich tradierten Geschichten. Der als geistiger Vater der Volksliteratur geltende August Wilhelm Schlegel ließ sich zu Äußerungen hinreißen wie: »Rumpelkammer wohlmeinender Albernheit« oder »Trödel im Namen der ›uralten Sage‹«. Und ausgerechnet der Märchenkenner Christoph Martin Wiel...

Artikel-Länge: 5669 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!