3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Februar 2023, Nr. 30
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
27.10.2012 / Ausland / Seite 7

Hoffen auf Frieden

Karin Leukefeld, Damaskus

Syrien: Brüchige Waffenruhe während der Eid-Feiertage. »Aktivisten« melden schwere Gefechte in mehreren Städten.


Hoffen wir, daß wir ein ruhiges Eid-Fest erleben«, sagt Khalil* zu zwei jungen Familien, die gerade mit ihrer großen Kinderschar mehrere Zimmer in einem kleinen Hotel in Damaskus bezogen haben. Khalil arbeitet an der Rezeption, die beiden Familien sind vor Kämpfen in Harasta geflohen, eine der Satellitenstädte vor den Toren der syrischen Hauptstadt. »Beten wir zu Gott, daß er nicht mehr zuläßt, daß Familien aus ihren Wohnungen fliehen müssen«, erwidert eine der jungen Frauen. »Amen«, antwortet Khalil mit einem traditionellen Wort für das Ende eines Gebetes, das auch Muslime sprechen.

In Harasta, Douma und Hadj Al-Aswat und auf den umliegenden Feldern hatten sich die syrischen Streitkräfte und bewaffnete Gruppen am Donnerstag, einen Tag vor Beginn des Opferfestes Eid Al-Adha, einen heftigen Schlagabtausch geliefert. Die Armee setzte einen Kamp...


Artikel-Länge: 4914 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €