75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.10.2012 / Feuilleton / Seite 12

Knicksen, kegeln, kämpfen

Wo bitte geht’s vom Riß in der Welt zur Revolution? Falk Richters »Büchner« am Schauspielhaus Düsseldorf

André Weikard
Im kommenden Jahr wird man den 200. Geburtstag von Georg Büchner feiern. Die Bühnen werden voll sein mit seinen Stücken. Regisseur und Theaterautor Falk Richter mochte nicht so lange warten. Das Düsseldorfer Schauspielhaus brachte am Samstag seinen »Büchner« zur Uraufführung, ein Theaterabend als Best-of oder Medley. Richter hat in der Textcollage den »Lenz«, den »Hessischen Landboten«, auch »Dantons Tod«, vor allem aber Passagen aus dem Dramenfragment »Woyzeck« zusammengerührt. »Es schaudert mich, wenn ich denke, daß sich die Welt in einem Tag herumdreht!«, heißt es da. Oder: »Wo soll das hinaus? Woyzeck, ich kann kein Mühlrad mehr sehn, oder ich werd melancholisch.«

Richters Bühne dreht sich ständig. Ungleich tickende Metronome verbreiten Hektik. Im Phrasenkarussell steht Büchners »Friede den Hütten, Krieg den Palästen!« neben einer zusammengestrichenen Parole der Punkband Die Skeptiker: »Wer das Geld hat, hat die Macht, bis es unterm Auto kracht.« Büc...

Artikel-Länge: 4887 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €