75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.10.2012 / Inland / Seite 5

Mehr Geld für »DDR-Opfer«?

Linkspartei in Mecklenburg-Vorpommern will Verdoppelung der Rente

Peter Wolter
Die DDR ist zwar schon seit 22 Jahren Vergangenheit – die Zahl ihrer Opfer und derjenigen, die behaupten, es gewesen zu sein, nimmt zumindest in Mecklenburg-Vorpommern immer weiter zu. Nach Angaben des Landes-Justizministeriums hatten bis Ende Juni 4 400 Menschen Anspruch auf eine »Opferrente«, 1 000 mehr als noch drei Jahre zuvor.

Diese Rente wurde 2007 eingeführt, ihre Höhe beträgt 250 Euro. Bundesweit sind bislang 38 000 Menschen als bezugsberechtigt anerkannt, die Antragsfrist läuft bis 2019. Bund und Länder haben bis heute rund 470 Millionen Euro ausgezahlt.

Linkspartei und Grüne im Schweriner Landtag wollen nach einem Bericht der Ostsee-Zeitung die 250 Euro jetzt verdoppelt und durch einen jährlichen Inflationsausgleich ergänzt sehen. Sie for...



Artikel-Länge: 2390 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €