Gegründet 1947 Donnerstag, 26. November 2020, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
09.10.2012 / Schwerpunkt / Seite 3

Bündnis mit Jakarta

Deutsche Panzer nach Indonesien? Die Grünen sollten sich nicht zu sehr aufplustern: Die Lieferung von Tornados und Kriegsschiffe haben sie ja auch schon genehmigt

Peter Strutynski
Daß Indonesiens Wunsch nach Lieferung von 100 Leopard-2-Kampfpanzern aus Deutschland in Berlin – vermutlich wohlwollend – zur Kenntnis genommen, aber nicht weiter kommentiert wurde, darüber wurde verschiedentlich berichtet. Nun hat Zeit online am 28.9. mit einem Hintergrundartikel nachgezogen und insbesondere über den möglichen Verkauf von 50 Marder-Schützenpanzern (Typ Marder 1A3) berichtet. Darin wird unter Bezug auf die Beantwortung einer Kleinen Anfrage der Grünen im Bundestag vermutet, daß der Deal zwischen Berlin und Jakarta bereits weiter vorangeschritten ist, als die Bundesregierung zugeben will. In Indonesien jedenfalls herrsche mehr Transparenz als hierzulande. So habe etwa die Jakarta Post berichtet, daß indonesische Regierungsmitglieder mit Vertretern der deutschen Botschaft in Jakarta über die Lieferung der Marder gesprochen hätten. »Das Blatt vermeldete ebenfalls, daß eine Delegation des deutschen Rüstungsunternehmens Rheinmetall...

Artikel-Länge: 9782 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €