3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
28.09.2012 / Sport / Seite 16

Blutgrätsche

Die Wahrheit über den 5. Spieltag

Klaus Bittermann
Das Schöne an Borussia ist, daß man sich nicht so langweilige Spiele wie bei Schalke ansehen muß. »Wenig spielerischen Esprit« verströmten die Blauweißen gegen Mainz, gewannen aber trotzdem.

Bei Dortmund war ich mir sicher, ein großartiges Spiel bei der Eintracht zu sehen, nicht nur weil die Frankfurter bisher alle Spiele gewonnen hatten, sondern weil sie mit spielerischen Mitteln gewonnen hatten, und weil Armin Veh ankündigte, auch gegen Dortmund nichts an dem offensiven Spielstil ändern zu wollen. Veh ist ein Fan des Dortmunder Spiels und versucht, seiner Mannschaft diese Spielweise einzuimpfen, indem er den Frankfurter Spielern Spiele der Dortmunder zeigt.

Es war das beste Spiel mit Dortmunder Beteiligung seit dem völlig verrückten 4:4 gegen Stuttgart in der letzten Saison. Immer jedenfalls, wenn Dortmund auf Mannschaften trifft, die mehr wollen als sich einen Punkt ermauern, die also selber auf Offensive setzen und modernen Fußball zelebrieren, form...



Artikel-Länge: 3433 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!