3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 30. Juli 2021, Nr. 174
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
27.09.2012 / Ausland / Seite 2

Basken gegen Madrid

Generalstreik: Gewerkschaften wollen nicht für Spaniens Krise zahlen

Der zweite Generalstreik in diesem Jahr hat am Mittwoch im Baskenland und in Navarra Tausende Menschen gegen die Kürzungspolitik der spanischen Regierung auf die Straße gebracht. In Bilbo zogen die Menschen hinter einem Transparent mit der Aufschrift »Das Baskenland sagt Nein zu den Kürzungen – für die sozialen und Arbeiterrechte« durch die baskische Hauptstadt. Zu dem Generalstreik hatten die linken und baskischen Gewerkschaftsverbände CGT, CNT, ELA, LAB und andere aufgerufen. Die in Spanien stärksten Arbeiterorganisationen CCOO und UGT schlossen sich dem Ausstand hingegen nicht an.

Um die Höhe der Beteiligung am Generalstreik entbrannte noch am Mittwoch ein heftiger Streit zwischen Unternehmern und Gewerkschaften. Die Unternehmerverband CEBEK bezifferte die Teilnahme der Beschäftigten am Streik als »sehr niedrig«. Sie habe nicht einmal 15 Prozent erreicht. Demgegenüber erklärten die beiden baskischen Gewerkschaftsverbände ELA und LAB, der Streika...

Artikel-Länge: 3108 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!