3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. Juli 2021, Nr. 172
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
27.09.2012 / Feuilleton / Seite 13

Immer noch: Liebe

Asozial, melancholisch, panisch und emphatisch: »Un amour de ­jeunesse«

Peer Schmitt
Denkst du immer noch an diesen Typen. Schon über ein halbes Jahr. Wird Zeit, daß du dir ’nen anderen suchst.« Guter Rat ist teuer. Der gute Rat stammt von der Mutter an ihre 15jährige Tochter. Er soll nichts nutzen. Die Tochter ist nicht einfach nur verschossen. Sie liebt. Das ist eine ernsthafte Sache, da kommt man nicht einfach drüber weg. Das kann Jahre dauern. Ein halbes Leben.

In Mia Hansen-Løves Film«Un amour de jeunesse«, nach »Tout est pardonné« (2007) und »Der Vater meiner Kinder« (2009) ihr dritter, geht es um eine obsessive Liebesmelancholie in einer Zeitspanne von insgesamt sechs Jahren.

Die 15jährige Camille (Lola Créton) liebt den 19jährigen Sullivan (Sebastian Urzendowsky), der aber geht lieber auf Studienreise nach Südamerika, statt zu lieben. Die Paarbeziehung ist zeitlich befristet. Anders aber die Liebe, die hört nie auf, die geht mit der Abwesenheit des anderen erst richtig los. Camille leidet also erstmal ein paar Jahre ordent...



Artikel-Länge: 5436 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!