Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
25.09.2012 / Inland / Seite 2

»Die Basis denkt etwas anders als die Führung«

Vom 15. bis 22. September besuchte eine europäische Gewerkschaftsgruppe Griechenland. Ein Gespräch mit Wilfried Dreßler

Heike Schrader, Athen
Wilfried Dreßler ist Metall­arbeiter im Vorruhestand, Referent in der IG Metall und Mitglied des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) und nahm an der Solidaritätsreise teil.

Wie hat Ihre Reisegruppe zusammengefunden?

Wir sind eine Gruppe von Gewerkschaftern aus der Bundesrepublik, aus Spanien, aus der Schweiz, aus Österreich und zwei Kollegen aus Serbien, die sich über ihre Gewerkschaftsarbeit kennengelernt haben. In unseren Diskussionen haben wir uns auch mit Griechenland auseinandergesetzt. Es gab in Hamburg und in Berlin auch mal Veranstaltungen, auf denen Menschen aus dem linken Spektrum über Griechenland sprachen. Danach haben wir gesagt, wir müßten uns eigentlich mehr darum kümmern.

Warum fanden Sie es wichtig, gerade jetzt als Gewerkschafter selbst nach Griechenland zu reisen?

Vor allem, um Solidarität zu üben, um zu zeigen, daß nicht alle Deutschen die Geschichten der Medien glauben, nach denen die Griechen faul und selbst schuld sind, weil sie, wi...

Artikel-Länge: 4411 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!