Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Donnerstag, 4. März 2021, Nr. 53
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
03.09.2012 / Ausland / Seite 6

Netanjahus Rundumschlag

Kriegsgeschrei der israelischen Regierung hält unvermindert an. USA reduzieren Beteiligung an geplantem gemeinsamen Manöver

Knut Mellenthin
Benjamin Netanjahu hat am Sonntag seine Forderung nach einem internationalen Ultimatum gegen Iran bekräftigt. Dem Westen warf der israelische Premierminister während einer Regierungssitzung vor, nicht genug Druck zu machen, um Iran zur Aufgabe seines Atomprogramms zu zwingen. Die Wirtschaftssanktionen, die hauptsächlich im Alleingang von USA und EU verhängt wurden, hätten sich als wirkungslos erwiesen. Gleichzeitig richtete Netanjahu heftige Angriffe gegen die 120 blockfreien Staaten, die sich in der vergangenen Woche zu einer Konferenz in Teheran getroffen hatten, und verlangte einen Abbruch der Gespräche mit Iran, da die Gegenseite diese nur nutze, um Zeit zu gewinnen und ihr Atomprogramm voranzutreiben.

Einen Tag zuvor hatte der frühere Knesset-Abgeordnete Tzachi Hanegbi, der als enger Vertrauter der Premiers gilt, den USA vorgeworfen, sie würden keine »glaubwürdige Bedrohung« Irans praktizieren. Die Rhetorik von Präsident Barack Obama sei »zu unbesti...

Artikel-Länge: 4464 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen