75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.08.2012 / Ansichten / Seite 8

Untoter des Tages: Rodolfo Graziani

Sei es der fliegende Händler in Rom, der Kochschürzen mit dem Konterfei Mussolinis vertreibt oder der palermische Kollege, der kleinformatige Drucke des Duce feilzubieten hat, die an katholische Ikonographie erinnern: Der Fascismo ist als Devotionalienkitsch im italienischen Alltag allerorten zu finden. Seine Verharmlosung ist während der Regierungszeit Silvio Berlusconis gezielt vorangetrieben worden. Es herrscht revisionistische Normalität. Wie normal der Revisionismus mittlerweile ist, davon kündet Affile, ein kleines Kaff, rund 70 Kilometer östlich von Rom gelegen. Das Dorf hat einen einzigen Sohn hervorgebracht, der in die Annalen eingegangen ist: Rodolfo Gra...

Artikel-Länge: 2107 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €