3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. January 2023, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
08.08.2012 / Antifa / Seite 15

Neue Broschüre zu Neonazis in Berlin

»Kameradschaften« übernehmen wesentliche Teile der NPD in der Hauptstadt

Florian Osuch
Die Zeitschrift Motiv rechts beschäftigt sich in ihrer dritten Ausgabe mit dem Neonazinetzwerk »Nationaler Widerstand (NW) Berlin«. Beleuchtet werden die Entwicklung der Gruppierung, ihre Ideologie und Aktivitäten, darunter zahlreiche Aufmärsche und Übergriffe.

Die rechte Szene in Berlin ist in den vergangenen Jahren eher geschrumpft. Parteien wie die »Republikaner«, einst insbesondere stark in Westberlin, sind bedeutungslos, und auch die NPD verliert an Zustimmung. Die Partei konnte vom Zusammenschluß mit der DVU nicht profitieren und führt mit ihren Berliner Kommunalvertretern ein Nischendasein. Der letzte Aufmarsch am 14. Mai 2011 endete als Schmach. Zwar kam es zu Auseinandersetzungen zwischen Neonazis und Antifaschisten, letztlich mußten d...

Artikel-Länge: 2355 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €