75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 29. / 30. Januar 2022, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
01.08.2012 / Antifa / Seite 15

Worch mit eigener Partei

Konkurrenz für die NPD: Hamburger Neonazi ruft »Die Rechte« ins Leben

Markus Bernhardt
Der in Hamburg aufgewachsene und nun in Parchim (Mecklenburg-Vorpommern) lebende Neofaschist Christian Worch hat bereits im Mai in aller Stille »Die Rechte« gegründet. Das Bundeswahlamt prüft zur Zeit noch die Satzung der neuen Partei. Ob sie für die Bundestagswahl zugelassen wird, entscheidet es bei der endgültigen Registrierung 2013. Auch um den Namen wird noch gestritten, denn es gibt bereits einen Verein, der sich »Die Rechte« nennt und juristische Schritte angekündigt hat. Laut Financial Times Deutschland erhält er juristischen Beistand von der Partei Die Linke. Diese ließe zudem prüfen, ob Worch gegen den Markenschutz verstößt, wenn er den roten Keil, den die Linke auf dem »i« trägt, kopiert.

Worch gilt als Hauptakteur der militanten Neonaziszene und hat in den vergangenen Jahren etliche Aufmärsche für das Spektrum der »Freien Kameradschaften« angemeldet. Landauf, landab ist bekannt, daß sich Worch bereits seit den 70er Jahren als Holocaustleugner ...

Artikel-Länge: 3391 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €