jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
01.08.2012 / Sport / Seite 16

Lauter und bunter

Das olympische Tennisturnier mit Serena-Williams-Statistik

Peer Schmitt
Zum zweiten Mal in der Geschichte der olympischen Spiele der Neuzeit findet das olympische Tennisturnier in Wimbledon statt, auf dem Tennisolymp. Das erste Mal war der All England Lawn Tennis and Croquet Club 1908 der Gastgeber. Und natürlich kann sich der auf seine Tradition so stolze Club zugute halten, daß er schon länger ein Tennisturnier ausrichtet als es überhaupt die modernen olympischen Spiele gibt. Tennis wiederum gehörte 1896 zu deren Gründungsportarten. Nach 1924 fiel es bis 1988 aus dem Programm.

Im Zentrum der Aufmerksamkeit bei den Sommerspielen stehen normalerweise die Leichtathletik- und Schwimmwettbewerbe. Dank Wimbledon bekommt das olympische Tennisturnier allerdings so viel Aufmerksamkeit wie noch nie zuvor. Rafael Nadal war zum Beispiel – so wie auch seine Kollegen Roger Federer und Maria Scharapowa bei ihren Ländern – als Fahnenträger der spanischen Mannschaft bei der Eröffnungsfeier vorgesehen, mußte aber seine Teilnahme...

Artikel-Länge: 3225 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €