Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. Februar 2021, Nr. 49
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
30.06.2012 / Wochenendbeilage / Seite 1 (Beilage)

»Design ist an sich sozial «

Gespräch mit Prof. Axel Müller-Schöll. Über die Internationalität von Burg Giebichenstein, die Potentiale der Kreativen, die Formung junger Talente und guten Geschmack

Peter Steiniger
Prof. Axel Müller-Schöll, geb. 1960, ist Rektor der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, studierte Architektur, Innenarchitektur und Möbeldesign an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und an der Universität Florenz. Seit 1994 hat er in Halle eine Professur inne, 2010 wurde er zum akademischen Leiter der Hochschule gewählt
»Willkommen in der Händel-Stadt Halle!« umgarnt die automatische Durchsage den Ankömmling am Hauptbahnhof. Halleluja! Die mit etwa 230000 Einwohnern größte Ortschaft Sachsen-Anhalts setzt einen Kontrapunkt zur schrillen Melodie des Bundeslandes, welches sich als Reich weckergeplagter Frühaufsteher verkauft. Dessen Herrschaftszentrum ist Magdeburg, für Halle bleibt die Marke »Kulturhauptstadt«. Am barocken Tonsetzer Friedrich-Georg kommt auch Exbundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher, ein anderer namhafter Sohn der Stadt, nicht vorbei. Und mit der Chemie stimmt es hier längst nicht mehr. Geblieben sind Kultur ...

Artikel-Länge: 19217 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen